Zurück nach oben

Transition Networks ist vollständig im Besitz von Lantronix, Inc.

Transition Networks

Iron Mountain Fallstudie

Eisenberg ist ein führender Anbieter von Rechenzentrumsdiensten, der für seine Kunden mehrere Zugriffsnetzwerke unterstützen muss, sodass die Medienkonvertierung ein wichtiger Bestandteil seiner Servicebereitstellung ist. Das Unternehmen entschied sich für Transition Networks, um einen standardmäßigen, wiederholbaren, konsistenten und sicheren Netzwerkzugriff über eine Vielzahl von Netzwerkinfrastrukturen hinweg zu ermöglichen.

Unternehmenstyp: Informationsspeicherung / Enterprise Information Management
Hauptquartier: Boston, Massachusetts
Bereitgestelltes Produkt von Transition Networks: ION-Chassis mit 19 Steckplätzen (ION219-A)

 

Kundenübersicht

Seit über 30 Jahren vertrauen Unternehmen darauf, dass Iron Mountain ihre Rechenzentrumsumgebungen mit einem Portfolio hochsicherer Einrichtungen und kompatibler Dienste entwickelt und verwaltet. Die Einrichtungen von Iron Mountain sind dienstleisterneutral und bieten sowohl Colocation-Optionen für den Einzelhandel als auch Leasingoptionen für Rechenzentren im Großhandel. Diese Lösung nutzt die über 60-jährige Tradition von Iron Mountain, das zu schützen, was für seine Kunden am wichtigsten ist, indem sie den Rechenzentrumsumgebungen das gleiche hohe Maß an Sicherheit und Compliance bietet. Das Flaggschiff-Rechenzentrum des Unternehmens befindet sich in einem einzigartigen, 200 Hektar großen unterirdischen Standort außerhalb von Pittsburgh, PA, mit zusätzlichen Rechenzentren in Boston, MA und Kansas City, MO.

 

Kundenherausforderungen

Iron Mountain speichert wichtige Finanz-, Versicherungs-, Gesundheits-, Regierungs- und andere stark regulierte Kundendaten in seinen Einrichtungen. Die Fähigkeit, standardmäßige, wiederholbare und konsistente Rechenzentrumsdienste bereitzustellen, die auch sehr sicher und einfach zu verwalten sind, hat für das Unternehmen höchste Priorität und ist für seine Kunden von entscheidender Bedeutung. Wenn es um die Anbindung an den bevorzugten Zugangsnetzdienstanbieter eines Kunden geht, bietet Iron Mountain die größtmögliche Unterstützung für alle Arten von Netzwerken, einschließlich T1, DS3, POTS und 10/100/1000 Ethernet über Kupfer und Glasfaser. Mit dem Wachstum der Rechenzentren bestand der strategische Ansatz des Unternehmens darin, einen einzigen Anbieter von Medienkonvertern für konsistente und wiederholbare Dienste mit vereinfachter Verwaltung und Bestandsaufnahme zu nutzen und den neuen zu übernehmen ION-Plattform als Teil des Rechenzentrumsdesigns in ihrem gesamten Portfolio für Rechenzentren.

 

Kundenlösung: Das 19-Steckplatz-ION-Gehäuse von Transition Networks mit Verwaltungsmodul

Data Center Iron Mountain SolutionVor der Implementierung der Transition Networks-Lösung hatte Iron Mountain vier verschiedene Anbieter mit jeweils unterschiedlichen Management- und technischen Supportmethoden verwendet. Troy Hill, Senior Manager für Rechenzentrumsinfrastruktur bei Iron Mountain, war mit Transition Networks aus einer früheren Position vertraut, in der er positive Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht hatte und von dessen Lösungen überzeugt war. Nachdem Hill die Lösungen von Transition Networks und ihre Funktionsweise kennengelernt hatte, wählte er die Verwaltetes ION219-A von Transition Networks, ein AC-Gehäuse mit 19 Steckplätzen.

Wenn Iron Mountain neue Kunden an Bord hat, gelten für sie unterschiedliche Anforderungen an das Zugangsnetz, die von T1, DS3, POTS bis 10/100/1000 reichen. Diese werden alle in Kupferfaserkarten für das ION219-A-Gehäuse unterstützt. Durch Platzieren dieser Chassis in jedem Meet-Me-Raum (MMR), in jedem Zwischenverteilungsbereich (IDA) und in jedem Hauptverteilungsbereich (MDA) in ihrer Einrichtung kann Iron Mountain Verbindungen mit geringer Latenz zwischen dem MMR und den entfernten Bereichen ihrer Rechenzentren bereitstellen . Auf diese Weise kann Iron Mountain den Kundenanforderungen schnell und einfach gerecht werden, indem dem Kunden ein Steckplatz im ION219 zugewiesen und der entsprechende installiert wird Konverterkarte.

 

Die Produkte

Das ION219-x ist ein intelligentes Multiprotokollsystem mit hoher Dichte, das eine Vielzahl von Netzwerkschnittstellengeräten unterstützt. Das System ist sowohl für Carrier-Class- als auch für Enterprise-Netzwerkanwendungen konzipiert, bei denen mehrere Punkte der Glasfaserintegration und eine sichere Netzwerkverwaltung der Glasfaserschnittstellengeräte unerlässlich sind.

Eine End-to-End-Glasfaserintegrationslösung kann erreicht werden, indem ein Modul in einem ION-Gehäuse mit hoher Dichte entweder mit einem Modul in einem anderen ION-Gehäuse oder mit einem eigenständigen Medienkonverter von Transition Networks verbunden wird.

Das ION-Verwaltungsmodul stellt eine Verbindung zur Chassis-Rückwandplatine her und kommuniziert mit den einzelnen Karten im ION-Chassis, um bestimmte Merkmale und Funktionen bereitzustellen. Beispielsweise kann ein Netzwerkadministrator ION-Einschubmodule remote über das konfigurieren, überwachen und Fehler beheben ION-Verwaltungsmodul.

Um den unterschiedlichen Kundenbedürfnissen und -anforderungen gerecht zu werden, wurde die ION-Plattform mit der Vielseitigkeit entwickelt, um sich an die Management- und Sicherheitsanforderungen jedes Kunden anzupassen.

 

Iron Mountain Vorteile

Iron Mountain verwendet derzeit die Transition Networks-Lösung in seinen Einrichtungen in Boston, MA, Boyers, PA und Kansas City, MO. Das Geschäft mit Rechenzentren von Iron Mountain wächst mit der Eröffnung eines neuen 83 Hektar großen Campus im Jahr 2017 in Nord-Virginia. Iron Mountain wird den Einsatz von Transition Networks-Lösungen erweitern, da diese in das Design des neuen Rechenzentrums in Manassas, VA, integriert sind.

Durch die Verwendung der Transition Networks-Lösung verfügt Iron Mountain über ein vielseitigeres und sichereres Glasfaserintegrationssystem, mit dem sie Dienste für ihre Kunden schneller, umfassender und konsistenter verwalten können. Iron Mountain bietet jetzt mehr Flexibilität und Skalierbarkeit, sodass das Unternehmen eine Vielzahl von Schaltkreisen kostengünstig auf dem gesamten Campus bewegen kann, große Entfernungen und eine Netzwerkinfrastruktur erreicht und gleichzeitig den hohen Sicherheitsstandard des Unternehmens erfüllt.

 

Über Iron Mountain

Iron Mountain Incorporated® (NYSE: IRM) ist der weltweit führende Anbieter von Speicher- und Informationsmanagementdiensten. Das Immobiliennetzwerk von Iron Mountain, dem mehr als 230.000 Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen, umfasst mehr als 85 Millionen Quadratmeter in mehr als 1.400 Einrichtungen in 46 Ländern, die sich dem Schutz und der Erhaltung dessen widmen, was für seine Kunden am wichtigsten ist. Das Lösungsportfolio von Iron Mountain umfasst Datensatzverwaltung, Datenverwaltung, Dokumentenverwaltung, Rechenzentren, Kunstspeicherung und Logistik sowie sicheres Zerkleinern. So können Unternehmen ihre Speicherkosten senken, Vorschriften einhalten, sich von Katastrophen erholen und ihre Informationen besser nutzen. Iron Mountain wurde 1951 gegründet und speichert und schützt Milliarden von Informationsressourcen, einschließlich kritischer Geschäftsdokumente, elektronischer Informationen, medizinischer Daten sowie kultureller und historischer Artefakte. Besuch www.ironmountain.com für mehr Informationen.

 

Informationen zu Übergangsnetzwerken

Transition Networks, Inc. ist ein Branchenführer mit über 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Glasfaserintegrationsprodukten, die die Sicherheit und Zuverlässigkeit für Netzwerke von heute bieten und gleichzeitig die Zukunftssicherheit für morgen gewährleisten. Transition Networks bietet Unterstützung für mehrere Protokolle, jede Schnittstelle und eine Vielzahl von Hardwareplattformen, einschließlich Hardened Ethernet, Carrier Ethernet, CWDM, 1G / 10G Ethernet, SFPs, PoE und PoE +. Mit Transition Networks können Sie Datenverkehr zuverlässig über Glasfaser bereitstellen und verwalten in jedem Datennetz - in jeder Anwendung - in jeder Umgebung. Mit Partnern und Kunden in über 50 Ländern hat sich Transition Networks einen Ruf als zuverlässiger globaler Innovator erarbeitet, der sich auf Qualität und Kundenservice konzentriert. Transition Networks ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Communications Systems, Inc., einem börsennotierten Unternehmen (NASDAQ-GM: JCS) mit Sitz in Minneapolis, MN.

Weitere Informationen zur ION Media Conversion Platform von Transition Networks finden Sie auf der Transition.com oder kontaktieren sales@transition.com.

 

Ich habe die Produkte von Transition Networks jahrelang in meinen Kundeninstallationen verwendet. Ich habe immer festgestellt, dass ihre Produkte, der Kundenservice, der Vertrieb und der technische Support erstklassig sind. Ich würde nicht einmal in Betracht ziehen, eine andere Marke zu verwenden.

Senior Projektmanager bei IT Solutions Provider

Schließen

Fordern Sie ein Angebot von Distribution an

Unsere Produkte werden über unser weltweites Partnernetzwerk verkauft. Fordern Sie unten ein Angebot an, und unsere Netzwerkexperten erleichtern Ihnen den Angebotsprozess, um sicherzustellen, dass Sie die Produkte und Lösungen, die Sie benötigen, mit dem richtigen Partner für Sie erhalten.

Für große Projekte über $2.000 können wir spezielle Sonderpreise anbieten
Name des Händlers oder Wiederverkäufers, den Sie für Ihr Angebot bearbeiten möchten. Um mehr über unsere Partner in Ihrer Nähe zu erfahren, besuchen Sie unsere Wie kaufe ich Seite

Dieses Produkt wurde erfolgreich zu Ihrem Angebot hinzugefügt.

Klicken Sie hier , um Ihr Angebot anzuzeigen.

Ihr Angebot wurde erfolgreich erstellt!

Klicken Sie hier , um Ihr Angebot anzuzeigen.

Produkte bearbeiten - Details bearbeiten

Ihr Angebot enthält noch keine Produkte.

Produkte bearbeiten - Details bearbeiten

Produkt Menge

Ihr Angebot enthält noch keine Produkte.

Ihre Angebotsanfrage wurde erfolgreich eingereicht.

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail, um den Angebotsprozess zu vereinfachen. Wenn Sie Ihr gewünschtes Angebot speichern möchten, Einloggen oder ein Konto erstellen.

Error

Bei der Bearbeitung Ihres Angebots ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Angebot anfordern ...
Fragen Sie die Experten