Zurück nach oben

Transition Networks ist vollständig im Besitz von Lantronix, Inc.

Transition Networks

Nutzung von Legacy-Verkabelung in Aufzügen Fallstudie

Nutzung der Legacy-Verkabelung in Aufzügen: Wie Lantronix-Medienkonverter die Verbindung und Stromversorgung von Wireless Access Points in einer herausfordernden Umgebung ermöglichten

Unternehmenstyp: Gesundheitspflege
Hauptquartier: Texas, USA
Eingesetzte Lantronix-Produkte:  Ethernet über Koax-Extender

 

Zusammenfassung

Ein großes Krankenhaus mit mehreren Gebäuden in Texas wollte medizinisches Personal mit Spectralink-Mobilgeräten drahtlos versorgen. Die mobilen Geräte helfen dem Krankenhauspersonal, mit anderen Teammitgliedern zu kommunizieren, auf Patienteninformationen zuzugreifen und viele Aufgaben zu erledigen, die früher an einem Desktop-Computerarbeitsplatz erledigt wurden. Ein Bereich, in dem sie nicht einfach Wi-Fi bereitstellen konnten, um die Geräte zu verbinden, war in ihren Aufzügen. Sie haben wahrscheinlich schon erlebt, dass der Handyempfang in einem Aufzug verloren gegangen ist, aber das ist für Krankenhauspersonal keine Option. Es war unerlässlich, dass die Mitarbeiter in Verbindung bleiben, um die Patienten schnell und effektiv zu versorgen.

Wi-Fi-Signale dringen nicht leicht in Aufzüge ein. Da sich die Aufzüge ständig auf und ab bewegten, stellte der Installateur fest, dass jede Aufzugskabine einen dedizierten Zugangspunkt benötigt, um Wi-Fi bereitzustellen. Dies war jedoch schwierig zu erreichen, da drahtlose Zugangspunkte sowohl eine Ethernet- als auch eine Stromverbindung benötigen. Die meisten Aufzüge verfügen nicht über die Infrastruktur, um eine Ethernet-Verbindung herzustellen und einen drahtlosen Zugangspunkt mit Strom zu versorgen. Es wäre für das Krankenhaus kostspielig, die Aufzugsverkabelung neu zu verkabeln oder neue Aufzüge zu installieren, um einen direkten Ethernet-Zugang bereitzustellen. Aufzüge haben in der Regel eine Lebensdauer von über 20 Jahren. Die Krankenhausverwaltung benötigte eine andere Lösung, um ihren Kommunikationsplan umzusetzen.

 

Die Lösung

EOC Cabling Elevators Case StudyAnstatt die Verkabelung neu zu verkabeln, empfahl der Niederspannungsunternehmer, die vorhandene Aufzugsverkabelung zu nutzen und Ethernet-Extender anzuschließen, um die drahtlosen Zugangspunkte zu installieren.

Ein Problem bei der Verbindung der drahtlosen Zugangspunkte mit Ethernet besteht darin, dass die Aufzüge zu weit von den Ethernet-Netzwerkgeräten entfernt waren, da die Ethernet-Verkabelung auf 100 Meter begrenzt ist.

Lantronix´s Ethernet über Koax-Extender mit PoE+ bot für diese Anwendung die richtige Lösung, um sich mit dem Ethernet zu verbinden und die Wireless Access Points über Power over Ethernet mit Strom zu versorgen.

Cabling Case StudyZuerst installierte der Installateur Koaxialkabel vom Geräteraum zum Aufzugsmaschinenraum und verband den Ethernet over Coax Extender von Lantronix mit lokalen PoE+-Einheiten mit dem Koaxialkabel.

Als nächstes installierte das Team an den Decken der Aufzugskabinen die drahtlosen Zugangspunkte. Dann wurde der Ethernet over Coax Extender von Lantronix mit PoE+-Remote-Einheiten an das Koaxialkabel angeschlossen, wobei ein Ethernet-Kabel mit dem drahtlosen Zugangspunkt in der Kabine verbunden war. In der Aufzugskabine waren keine Steckdosen erforderlich, da die lokale Einheit die Fern- und drahtlosen Zugangspunkte über das Koaxialkabel mit Strom versorgte.

 

Vorteile der Lantronix-Lösungen

Diese Installation war ein neuer Projekttyp für das Niederspannungsunternehmen mit einem komplexen Verkabelungspfad. Das Ergebnis erwies sich jedoch als vorteilhaft für das medizinische Personal des Krankenhauses, da es besser in der Lage ist, mit anderen Mitarbeitern und Patienten in Kontakt zu bleiben, ohne wichtige Kommunikation zu unterbrechen, sobald sie einen Aufzug innerhalb der Einrichtung betreten.

Die Bereitstellung von Strom und Konnektivität für notwendige Kommunikationsnetze ist nicht immer bequem. Manchmal ist der genaue Standort, an dem neue Geräte benötigt werden, einfach außerhalb der Reichweite der vorhandenen Netzwerkausrüstung, und die Stromversorgung ist dort möglicherweise nicht verfügbar, wo sie benötigt wird. Die Ethernet-over-Coax-Extender von Lantronix mit PoE+ sind eine ideale Lösung, um vorhandene Koaxialkabel zu nutzen, das Netzwerk zu erweitern und Strom für Access Points, Sicherheitskameras oder andere IP-Geräte bereitzustellen.

Die Ethernet-over-Koax-Extender von Lantronix mit PoE+ unterscheiden sich von anderen Produkten, die eine Erweiterung von Ethernet über Koax ermöglichen, da sie:

  • Unterstützt 10/100/1000-Netzwerke
  • Versorgen Sie das angeschlossene Gerät mit voller PoE+-Leistung
  • Passend entweder mit einem RJ-45- oder einem SFP-Anschluss am entfernten Ende (für Ethernet-Erweiterung, wenn PoE nicht erforderlich ist)
  • Fernüberwachung der Geräte zulassen
  • Feature Auto Power Reset (APR), das angeschlossene Geräte überwacht und sie automatisch neu startet, wenn sie nicht mehr reagieren. APR spart Betriebskosten, indem es einfache Stromausfälle aus der Ferne behebt, ohne dass ein Techniker zum Standort geschickt wird, um das angeschlossene Gerät aus- und wieder einzuschalten.

Lantronix bietet auch Ethernet über 2-Draht-Extender mit PoE+ zum Verbinden und Versorgen von Geräten über ein einzelnes Adernpaar oder Ethernet-Kabel der Kategorie für Anwendungen, bei denen Twisted-Pair-Kabel vorhanden sind. Als Teil unseres breiten Portfolios zur Medienkonvertierung bieten wir Lösungen, mit denen Sie eine Vielzahl von Geräten anschließen, erweitern und mit Strom versorgen können, während Sie Ihre vorhandene Kabelinfrastruktur nutzen.

Ich habe die Produkte von Transition Networks jahrelang in meinen Kundeninstallationen verwendet. Ich habe immer festgestellt, dass ihre Produkte, der Kundenservice, der Vertrieb und der technische Support erstklassig sind. Ich würde nicht einmal in Betracht ziehen, eine andere Marke zu verwenden.

Senior Projektmanager bei IT Solutions Provider

Schließen

Fordern Sie ein Angebot von Distribution an

Unsere Produkte werden über unser weltweites Partnernetzwerk verkauft. Fordern Sie unten ein Angebot an, und unsere Netzwerkexperten erleichtern Ihnen den Angebotsprozess, um sicherzustellen, dass Sie die Produkte und Lösungen, die Sie benötigen, mit dem richtigen Partner für Sie erhalten.

Für große Projekte über $2.000 können wir spezielle Sonderpreise anbieten
Name des Händlers oder Wiederverkäufers, den Sie für Ihr Angebot bearbeiten möchten. Um mehr über unsere Partner in Ihrer Nähe zu erfahren, besuchen Sie unsere Wie kaufe ich Seite

Dieses Produkt wurde erfolgreich zu Ihrem Angebot hinzugefügt.

Klicken Sie hier , um Ihr Angebot anzuzeigen.

Ihr Angebot wurde erfolgreich erstellt!

Klicken Sie hier , um Ihr Angebot anzuzeigen.

Produkte bearbeiten - Details bearbeiten

Ihr Angebot enthält noch keine Produkte.

Produkte bearbeiten - Details bearbeiten

Produkt Menge

Ihr Angebot enthält noch keine Produkte.

Ihre Angebotsanfrage wurde erfolgreich eingereicht.

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail, um den Angebotsprozess zu vereinfachen. Wenn Sie Ihr gewünschtes Angebot speichern möchten, Einloggen oder ein Konto erstellen.

Error

Bei der Bearbeitung Ihres Angebots ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Angebot anfordern ...
Fragen Sie die Experten