Zurück nach oben

Transition Networks ist vollständig im Besitz von Lantronix, Inc.

Transition Networks

Optimierung des mobilen Backhaul

TDM Mobile Backhaul

Da drahtlose Netzwerke weiter wachsen und sich von reinen Sprachdiensten zu Sprach- und Datendiensten entwickeln, besteht ein zunehmender Bedarf an qualitativ hochwertiger und effizienter Bereitstellung mobile Backhaul-Lösungen.

Drahtlose Netzwerke haben sich in der Vergangenheit auf TDM-Dienste (Time-Division Multiplexing) für die Verbindung zwischen Zellenstandorten und Basiscontrollern verlassen. Während 3G-Spezifikationen die Unterstützung nativer Ethernet-Schnittstellen hinzufügen, ist es wichtig zu beachten, dass in den USA ungefähr 150.000 Mobilfunkstandorte mit T1-TDM-Schnittstellen an ihrer Basisstation vorhanden sind. Die meisten 2G-Zellenstandorte können mit einer Bandbreite von ein bis vier T1 bedient werden, was 1,5 Mbit / s bis 6 Mbit / s entspricht. Das Hinzufügen von 3G-Datendiensten erhöht den Bedarf an mehr Bandbreite am Zellenstandort, aber die Bandbreite ist immer noch relativ gering. Ein fortschrittlicher 3G-Zellenstandort benötigt nur ungefähr 20 Mbit / s Bandbreite.

Für die nahe Zukunft wissen wir, dass T1 TDM nicht von diesen Zellstellen verschwinden wird. Doch wie kann ein Dienstanbieter, der diesen Datenverkehr zurückholt, zukünftige Dienste unterstützen, ohne alle Geräte zu ersetzen, wenn auf 3G-Dienste umgestellt wird? Eine Lösung besteht darin, einen hybriden Ansatz zu verwenden, der sowohl TDM-Verkehr als auch Ethernet unterstützt, z. B. die 4xT1-Produkte von Transition Networks mit Ethernet. Mit diesen Produkten können Sie die Kapital- (CapEx) und Betriebskosten (OpEx) senken und gleichzeitig den Return on Investment (ROI) schnell erkennen.

 

Produktmerkmale

  • 10/100 Mbit / s Ethernet-Port
  • T1 / E1-Leitungseinstellungen
  • Remoteverwaltungsfunktionen
  • Loopback-Funktionen
  • Kostenloser technischer Support
  • Lebenslange Garantie

 

Wie es funktioniert

TDM ist eine bewährte Lösung für den mobilen Backhaul, und viele Mobilfunkanbieter bestehen aufgrund ihrer gleichbleibenden Zuverlässigkeit auf TDM-Diensten. Es ist diese Fähigkeit, mit diesen Leistungsfaktoren umzugehen, die mobile Backhaul-Anbieter benötigen.

Mit den 4xT1- und T1-Lösungen von Transition Networks können Service Provider durch die Funktionen zur Fernverwaltung und Fehlerbehebung von reduzierten Betriebskosten profitieren. Diese Reduzierung des OpEx ist auf weniger Lkw-Rollen und eine höhere Zuverlässigkeit zurückzuführen.

 

Produkt Vorteile

Das 4xT1-Produkt verfügt über 4 T1 / E1-Schnittstellen und einen optionalen 10/100-Mbit / s-Ethernet-Anschluss. Es enthält auch einen RS232-Datenkanal zusammen mit der Glasfaserschnittstelle. Die Faserschnittstelle kann zwei Fasern verwenden, eine zum Senden und eine zum Empfangen, oder ein einzelner Bi-Di-Verbinder kann zum Senden und Empfangen auf einer einzelnen Faser verwendet werden. Dieses Produkt ist als Einschubkarte oder als eigenständige Einheit erhältlich. Es ist wichtig zu beachten, dass das 4xT1-Produkt paarweise verwendet werden muss, wie in Abbildung 1 dargestellt:

Der optionale 10/100-Mbit / s-Ethernet-Port ermöglicht den Transport von bis zu 100 Mbit / s Ethernet-Verkehr zusätzlich zum T1-Verkehr über die Glasfaserinfrastruktur. Durch Hinzufügen dieses Ethernet-Anschlusses können Dienstanbieter das Produkt in 3G-Szenarien aktualisieren oder verwenden, in denen die Basisstation über eine Ethernet-Schnittstelle verfügt. Der Ethernet-Port kann auch an 2G-Zellenstandorten verwendet werden, an denen der Backhaul-Verkehr TDM ist. Am Standort befinden sich jedoch möglicherweise zusätzliche Geräte, für die eine Ethernet-Konnektivität erforderlich ist. Durch die Verwendung der TDM- und Ethernet-Ports kann der Dienstanbieter die Menge an Glasfaserinfrastruktur reduzieren, die an einem Zellenstandort erforderlich ist.

Wie in Abbildung 2 gezeigt, sehen Sie ein Beispiel, in dem ein Zellenstandort herkömmliche TDM-Schaltungen für den Backhaul verwendet. Ein Zellenstandort verwendet 4 T1-Leitungen, während der andere Zellenstandort nur eine einzige T1-Verbindung benötigt. 

Figur 2

 

In Abbildung 3 sehen Sie, wie der optionale Ethernet-Port des 4xT1-Produkts an einem 3G-Zellenstandort mit Ethernet-Konnektivität verwendet wird. Der andere Zellenstandort zeigt herkömmliche TDM-Schaltungen für den Backhaul, verwendet jedoch erneut den optionalen Ethernet-Port, um zusätzliche Datenkonnektivität am Zellenstandort zu ermöglichen, während weiterhin ein einzelnes Faserpaar verwendet wird.

Figur 3

 

Zusammenfassung

Transition Networks ist sich der Notwendigkeit bewusst, dass Dienstanbieter die eingebettete Basis älterer TDM-Dienste unterstützen, die üblicherweise mit 2G verbunden sind, und gleichzeitig zukünftige Dienste planen. Wir wissen auch, dass die derzeitige Installationsbasis von TDM-Schaltkreisen für den mobilen Backhaul über viele Jahre hinweg ein wesentlicher Bestandteil der drahtlosen Infrastruktur bleiben wird. Mit der lebenslangen Standardgarantie von Transition Networks können sich Service Provider auf unser Wissen und Verständnis darüber verlassen, wie wichtig es ist, ein Qualitätsprodukt zu liefern, um das Risiko von Ausfallzeiten im Netzwerk zu minimieren.

 

Ich habe die Produkte von Transition Networks jahrelang in meinen Kundeninstallationen verwendet. Ich habe immer festgestellt, dass ihre Produkte, der Kundenservice, der Vertrieb und der technische Support erstklassig sind. Ich würde nicht einmal in Betracht ziehen, eine andere Marke zu verwenden.

Senior Projektmanager bei IT Solutions Provider

Schließen

Fordern Sie ein Angebot von Distribution an

Unsere Produkte werden über unser weltweites Partnernetzwerk verkauft. Fordern Sie unten ein Angebot an, und unsere Netzwerkexperten erleichtern Ihnen den Angebotsprozess, um sicherzustellen, dass Sie die Produkte und Lösungen, die Sie benötigen, mit dem richtigen Partner für Sie erhalten.

Für große Projekte über $2.000 können wir spezielle Sonderpreise anbieten
Name des Händlers oder Wiederverkäufers, den Sie für Ihr Angebot bearbeiten möchten. Um mehr über unsere Partner in Ihrer Nähe zu erfahren, besuchen Sie unsere Wie kaufe ich Seite

Dieses Produkt wurde erfolgreich zu Ihrem Angebot hinzugefügt.

Klicken Sie hier , um Ihr Angebot anzuzeigen.

Ihr Angebot wurde erfolgreich erstellt!

Klicken Sie hier , um Ihr Angebot anzuzeigen.

Produkte bearbeiten - Details bearbeiten

Ihr Angebot enthält noch keine Produkte.

Produkte bearbeiten - Details bearbeiten

Produkt Menge

Ihr Angebot enthält noch keine Produkte.

Ihre Angebotsanfrage wurde erfolgreich eingereicht.

Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail, um den Angebotsprozess zu vereinfachen. Wenn Sie Ihr gewünschtes Angebot speichern möchten, Einloggen oder ein Konto erstellen.

Error

Bei der Bearbeitung Ihres Angebots ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die Seite und versuchen Sie es erneut.

Angebot anfordern ...
Fragen Sie die Experten